Publibike rollt wieder Mitarbeiter bringen die nachgerüsteten Velos wieder an die Stationen.

Abtreibungsgegner und ihre Gegner Am 15. September führten konservative Christen auf dem Bundesplatz den sogenannten Marsch fürs Läbe durch. Ihr Gegner zogen unbewilligt aber friedlich durch die Stadt.

Sommerbars In diesem Sommer popten zahlreiche Bars in Bern auf.

70 Jahre Kunstmuseum Thun Das Kunstmuseum in Thun feiert seinen Geburtstag.

Skywork muss den Betrieb einstellen Rund 11'000 Passagiere sind betroffen. Skywork hat den Betrieb am Mittwochabend einstellen und alle weiteren Flüge absagen müssen.

7. Theaterfest Das Theaterfest lockt ein grosses Publikum ins frisch sanierte Haus.

Rennsport im Bremgartenwald Das Historische Museum widmet sich dem Grand Prix von Bern.

Mafia bewachte Hanffeld im Seeland In Frieswil im Berner Seeland wurden vor über zehn Jahren Tausende Pflanzen Hanf angebaut. Bewacht wurde das Feld auch von zwei Mafiosi.

«Zehn Minuten später sass ich in einer Klasse» Vor 50 Jahren überrollten sowjetische Panzer die Tschechoslowakei. Zdenek Sulc flüchtete damals in die Schweiz.

Der Aletschgletscher 2018 war kein guter Sommer für die Eismenge der Schweizer Gletscher.

Parklets in der Zeughausgasse Seit Donnerstag stehen die neuen Sitzgelegenheiten bereit, sie sollen dazu beitragen, die Innenstadt zu beleben.

Kleine Heimat: Wohnen im Hochhaus Die Familie Messerli lebt in Berns Westen. Der urbane «Block» ist für sie ein Stück Landleben.

Der Grubenfund im Schloss Burgdorf Im Schloss Burgdorf wurden über 3000-jährige Keramik-Teile gefunden.

15. Buskers-Festival Strassenmusik, Artistik, Comedy: In Bern fand von Donnerstag bis Samstag das 15. Buskers-Festival statt. Rund 70'000 Personen hat der Anlass angelockt.

Ausgezeichnete Verbindung ins All Schwarzenburg ist bekannt für seine dunklen Nächte

Festival «Hallo Velo» in der Region Bern Das Velofestival «Hallo Velo» fand am Sonntag zum zweiten Mal statt.

Eröffnung des vierten Neustadtlab Am Samstag startete das Neustadtlab auf der Berner Schützenmatte in die letzte Runde.

Kein normaler Sommer Die anhaltende Hitzewelle hat den Kanton Bern in ein Trockengebiet verwandelt