Tankstelle beim Tscharnergut überfallen

Die Täter bedrohten die Verkäuferin mit einer Schusswaffe und konnten mit der Beute fliehen.

Die Tankstelle an der Fellerstrasse.

Die Tankstelle an der Fellerstrasse. Bild: Google Maps

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Drei vermummte Männer haben am Samstagabend in Bern an der Fellerstrasse eine Avia- Tankstelle überfallen. Einer von ihnen bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Danach flüchteten die Täter mit der Beute.

Trotz einer sofortigen Suchaktion blieben die Männer unauffindbar, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte. Zwei von ihnen seien rund 20-jährig. Über die Höhe der Summe des entwendeten Bargeldes machte die Polizei keine Angaben. Sie sucht Zeugen für den Überfall. (ama/sda)

Erstellt: 25.02.2018, 14:47 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Reife Frauen suchen Erotik

Nicht nur junge Hüpfer sind auf Erotik-Portalen unterwegs, sondern auch reife Frauen finden ihre Erotik-Partner übers Internet, bevor es beim Casual-Date zur Sache geht.

Blogs

Politblog Veloweg-Verbot für Elektro-Töffs!

Wettermacher Warum Skandinavien so lange unter Hitze leidet

Werbung

Immobilien

Die Welt in Bildern

Dürre: Ein Teich in der Nähe der texanischen Ortschaft Commerce ist vollständig ausgetrocknet. Für die nächsten zehn Tage werden in der Region Temperaturen von mehr als 37.7 Grad erwartet. (16.Juli 2018)
(Bild: Larry W.Smith/EPA) Mehr...