Müller kritisiert «Falschinformationen»

Regierungsrat Philippe Müller (FDP) wirft Polizeigesetz-Gegnern Lüge vor. Diese wiederum zweifeln an der Rechtmässigkeit eines Gesetzesartikels, an dem Müller stark beteiligt ist. Mehr...

Statutenänderung für die Wahllokomotive

Die SVP hat für ihren Star Adrian Amstutz eine Tür gebaut. Ob er sie benutzt, ist offen. Mehr...

Liebes Afrika

Der Poller «Poller»-Kolumnistin Gisela Feuz war in Tansania - und hat ihren Blick darauf verändert. Mehr...

Entlassener Tourismus-Chef protestiert gegen «überraschende Vorwürfe»

Martin Bachofner, der erste CEO der neuen Berner Tourismusorganisation Bern Welcome, muss nach knapp anderthalb Jahren bereits wieder gehen. Mehr...

Die Bahn, ein Wochenmarkt und liberale Geister

Langenthals Weg zur Industriestadt begann schon im Mittelalter. Mehr...

Studie zu Grossbern: Bolligen nimmt teil, Wohlen sagt Nein

Die Gemeinde Bolligen nimmt an der Machbarkeitsstudie für eine Grossfusion im Raum Bern teil. Wohlen erteilt der Stadt Bern und Ostermundigen dagegen eine Absage. Mehr...

Stadtrat will Hess’ Wahl mit Mahnung verbinden

Erich Hess wird wohl ins zweite Vizepräsidium des Berner Stadtrats gewählt. Ob er künftig der nominell höchste Stadtberner wird, bleibt offen. Mehr...

Oberaargauer Vorbild

Der Heimatschutz würdigt Langenthals Bereitschaft zum Dialog. Beim ehemaligen Areal der Porzellanfabrik muss dieser erst noch Früchte tragen. Mehr...

Von Graffenried auf Grossbern-Werbetour

Der Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried brennt seit langem für die Idee einer Grossstadt Bern. Nun tingelt er durch die Agglomerationsgemeinden, um sie dafür zu gewinnen. Mehr...

Schlechte Nachricht für den Radio-Standort Bern

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrats (KVF-N) will nicht, dass die SRG-Produktionsstandorte gesetzlich verankert werden. Mehr...

«Wer friedliche Demos plant, hat keine Kosten zu befürchten»

Video Der Berner Polizeidirektor Philippe Müller versucht, den Gegnern des neuen Polizeigesetzes den Wind aus den Segeln zu nehmen. Am Dienstag warb er für ein Ja bei der Abstimmung vom 10. Februar. Mehr...

Aus Berner Büros werden Wohnungen

Ein Überfluss an Bürofläche und die Wohnungsnot in der Stadt Bern lassen die Investoren umdenken. Mehr...

Der Swisscom-Tower wird zum Wohnturm

Das Hochhaus an der Grenze zu Ostermundigen soll in den nächsten zwei Jahren umgebaut werden. Die Investoren wollen in der wenig attraktiven Ecke der Stadt Bern Wohnungen bauen. Mehr...

So behalten Bürgerliche die Oberhand

Regierungsrätin Beatrice Simon will in den Ständerat. Das bietet Rot-Grün die Chance, die Mehrheit in der Berner Regierung zurückzuholen. Was das bürgerliche Lager unternehmen kann. Mehr...

Bern

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Immobilien

Paid Post

Wo Cougars nach Sex suchen

Casual-Dating-Seiten bieten viele Überraschungen. Der 32-Jährige Simon aus Uster berichtet.