Motorradfahrer prallt in Postauto

Beim Berner Bahnhof wurde ein Motorradfahrer unter einem Postauto eingeklemmt.

In der Stadt Bern ist am Samstagmorgen ein Motorradfahrer bei einem Unfall unter einem Postauto eingeklemmt worden. Er musste von der Feuerwehr befreit und ins Spital gebracht werden.

Der Unfallhergang werde untersucht, teilte die Kantonspolizei Bern mit. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Postauto im Begriff, von der Einfahrt des Bahnhofparkings nach links auf die Stadtbachstrasse abzubiegen, als es zur Kollision mit einem von der Schanzenstrasse herkommenden Motorrad kam.

Der Postauto-Chauffeur und die Insassen blieben unverletzt. Der Strassenabschnitt war aufgrund der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme während gut vier Stunden gesperrt.

spr/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt