Finanzkommission lehnt Sparkässeli ab

Die Finanzkommission des Grossen Rats kritisiert, der geplante Fonds für Bauvorhaben sei nicht verfassungskonform. Mehr...

Landwirte kritisieren die Migros

Die Bauerngewerkschaft Uniterre kritisiert die Migros, weil diese den Milchpreis um 2,5 Rappen senken wolle. Dazu gebe es keinen Anlass, denn der Milchmarkt laufe gut. Mehr...

Schwache Schiene liess Zug entgleisen

Im März 2017 entgleiste im Bahnhof Bern ein Zug. Jetzt ist die Ursache klar: Die Schiene war zu schwach für die tägliche Belastung und wies bereits vorher einen wachsenden Riss auf. Mehr...

In Hasle darf wieder Kies abgebaut werden

Die Sand- und Kiesabbaufirma Fr. Blaser AG darf im Gebiet Dicki in Hasle bei Burgdorf wieder Kies abbauen. Mehr...

Jetzt wird Bern neu vermarktet

Ein offenes Ohr für die Anliegen der Politik – und der Organisation mehr Profil verleihen: Das sind nur einige der vielen Ansprüche an Berns neue Tourismuschefin Manuela Angst. Mehr...

Diesmal gibts keinen Nachtproviant

Keine Gipfeli und kein Verständnis für den Kanton: Die Bäckerei Aegerter in Wabern darf trotz jahrzehntelanger Tradition in den Festivalnächten keine Waren verkaufen. Mehr...

«Niemand will die Tramhaltestelle vor der Haustür»

Interview Wie hängen Tramlinien und Mietpreise zusammen? Ein Immobilienexperte erklärt. Mehr...

Google digitalisiert Berns Bibliotheksbücher

Google wird 100'000 Bücher der Universitätsbibliothek aus dem Zeitraum 1700 bis 1900 digitalisieren. Dass die Bibliothek sich damit überflüssig macht, befürchtet deren Vizedirektor nicht. Mehr...

Schwerer Autounfall in Lanzenhäusern

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Lanzenhäusern wurden drei Personen verletzt und ein Auto ging in Flammen auf. Mehr...

Neue Führung bei Bern Welcome

Manuela Angst übernimmt ab dem 1. Januar 2020 den Vorsitz der Geschäftsleitung. Im Frühjahr hat sich die Tourismusorganisation vom Ex-Direktor getrennt. Mehr...

Zwei Ständerätinnen für Bern?

Beatrice Simon (BDP) und Hans Stöckli (SP) haben bei den Ständeratswahlen im Herbst die besten Chancen. Oder schafft die Grüne Regula Rytz die Überraschung? Mehr...

Finanzhilfe für Berner Naturpärke

Die vier grossen Naturpärke im Kanton Bern und das Unesco-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch sollen einen Kredit in der Höhe von 8,4 Millionen Franken erhalten. Mehr...

Google digitalisiert bald Bücher aus der Berner Unibibliothek

Die Partnerschaft mit Google Books ermöglicht eine umfänglichere Digitalisierung. In Bern betrifft dies 100'000 Werke von 1700 bis 1900. Mehr...

Wie SVP und FDP ihre Ständeratssitze verloren haben

Simonetta Sommaruga und Werner Luginbühl stellten eine über Jahrzehnte unverrückbare Ordnung auf den Kopf. Mehr...

Diversity-Diskussion erreicht das Gurtenfestival

Vielfalt auf der Festivalbühne – dies fordern nicht nur Medien und Publikum, sondern mittlerweile auch die Festivalmacher und -macherinnen selbst. Denn Vorbilder für Frauen sind wichtig. Mehr...

Unfall in Interlaken: Carchauffeur hat sich falsch verhalten

Bei der Kollision eines ICE-Zugs mit einem Reisebus im Mai 2016 sind 17 Personen verletzt worden. Nun ist klar, dass die Schuld beim Carchauffeur liegt. Mehr...

«Gäll, isch alles chly vo do obe, d Lüt sy wie Ameise»

Kranführer ist ein «Schoggijob». Antonio Nazionale weiss, dass manche Bauarbeiter so denken. Doch kaum einer auf der Insel-Baustelle traut sich zu ihm hoch. Mehr...

Fragen – haufenweise

Wenn Worte nicht genügen, zaubert die Ask-Force gerne auch Bilder in den Kopf. Mehr...

Passant von mehreren Männern ausgeraubt

Ein Mann ist in der Nacht auf Sonntag in der Stadt Bern beraubt worden. Das Opfer wurde leicht verletzt. Mehr...

Aufgetischt: Zu Gast bei meinem sympathischen Nachbarn

Geheimtipp im Industriequartier von Köniz: Das Restaurant Bim Nachbar überzeugt mit sympathischem Service, familiärer Atmosphäre und einem tollen Apéroplättchen. Mehr...

Blitztourismus im Berner Oberland

Ein kurzer Halt zwischen Venedig und Paris: Wie sich das Jungfraujoch auf den asiatischen Massentourismus einstellt und was Südkoreaner von Schweizer Spezialitäten halten. Mehr...

Kriminalität auf Schützenmatte hat zugenommen

Die Sicherheit auf der Berner Schützenmatte hat sich trotz Belebung verschlechtert. Die Reitschule schlägt Alarm und fordert Geld für Prävention – die Stadt zeigt sich offen. Mehr...

Milliardär Wyss lässt Kanton Bern weiter zappeln

Die Finanzierung des geplanten Umweltforschungszentrums der Universität Bern ist noch nicht definitiv gesichert. Immerhin: Wyss hat den Eingang des Geldbegehrens bestätigt. Mehr...

Nun sind die Sieger gefordert

Kommentar Trotz verlorener Abstimmung erhalten Befürworter einer griffigen Klimapolitik im Kanton Bern noch die Chance, sich einzubringen – sie sollten sie nutzen. Mehr...

Berner Bürgerliche sehen keinen Handlungsbedarf in der Klimapolitik

Eine Umfrage zeigt: Der vom Regierungsrat geplante runde Tisch zur bernischen Energiestrategie könnte ohne Ergebnis bleiben. Parteien und Verbände verharren auf ihrer alten Position. Mehr...

Jetzt die neue E-Paper App im App-Store herunterladen.Zum App-Store iOS/Apple. Zum App-Store Android.

Werbung

Immobilien

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!