Die Kreditwürdigkeit der Stadt Bern bleibt gut

Die Stadt Bern hat von der Ratingfirma Moody's zum siebten Mal hintereinander die Note Aa2 erhalten.

Aa2 für die Stadt Bern: Das ist die drittbeste Ratingstufe, die Moody's kennt.

Aa2 für die Stadt Bern: Das ist die drittbeste Ratingstufe, die Moody's kennt. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das ist die drittbeste Ratingstufe, die Moody's kennt. Das Resultat wird laut einer Mitteilung der Berner Stadtverwaltung der Stadt zu guten Konditionen bei der Geldbeschaffung verhelfen. Es trage «der soliden Haushaltslage und der umsichtigen Haushaltsführung» Rechnung.

Ein noch besseres Ratingergebnis werde durch den laut Moody«s nach wie vor moderat hohen Schuldenstand der Stadt Bern und ihrer Anstalten verhindert. Auch die Zürcher Kantonalbank und die Grossbank Credit Suisse haben nach Angaben der Stadt Bern die Bonität der Stadtberner Finanzen unter die Lupe genommen. Auch sie haben ihre letztjährigen Noten bestätigt. (rv/sda)

Erstellt: 08.10.2014, 13:22 Uhr

Artikel zum Thema

Moody's sieht die russische Wirtschaft «geschwächt»

Die US-Ratingagentur prüft die Senkung der Kreditwürdigkeit Russlands. Die Bonität von Baa1 werde beobachtet, teilte Moody's mit. Die Krise mit der Ukraine könne Investoren über Jahre abschrecken. Mehr...

Moody's negativer Ausblick für Frankreich bleibt

Die Ratingagentur Moody's bestätigte die zweitbeste Bonitätsnote Aa1 für Frankreich. Die Drohung einer Herabstufung bleibt jedoch bestehen. Schlecht sieht es für Slowenien aus. Mehr...

Irland hochgestuft

Moody's hebt die Bonitätsnote von Irland auf das Investmentgrade-Niveau an und verleiht ein Baa3. Damit würdigt die Ratingagentur das beschleunigte irische Wirtschaftswachstum. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Wir suchen die beste Nachbarschaft der Schweiz

Was macht eine gute Nachbarschaft aus? Erzählen Sie es uns und nominieren Sie Ihr Quartier zum besten der Schweiz. Mitmachen lohnt sich, für Sie und Ihre Nachbarn.

Kommentare

Blogs

Politblog Das Protokoll

Sweet Home Mitten in der Pampa

Werbung

Immobilien

Die Welt in Bildern

Familie und Freunde der 43 mexikanischen Studenten die September 2014 nach Protesten verschwanden, klagen das auch nach 43 Monaten keine Auflösung vorliegt. (26. April 2018)
(Bild: Yuri Cortez) Mehr...