Berner Wasserspiel wird aufgefrischt

Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz kann saniert werden. Der Stadtrat hat einen entsprechenden Kredit genehmigt.

Erhält eine Auffrischung: Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz. (Archiv)

Erhält eine Auffrischung: Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz. (Archiv)

(Bild: Valérie Chételat)

Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz, das seit 2004 Gross und vor allem Klein erfreut, kann saniert werden. Einstimmig hat der Berner Stadtrat am Donnerstag einen Ausführungskredit von 2,23 Millionen Franken genehmigt.

Das Wasserspiel ist ein Vermächtnis des verstorbenen Stadtpräsidenten Alexander Tschäppät. Es wurde seinerzeit zusammen mit dem neu gestalteten Bundesplatz in Betrieb genommen und gehört längst fest zum Stadtbild. An heissen Sommernachmittagen tummeln sich viele Kinder vergnügt in den hochaufschiessenden Fontänen.

zec/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt