Berner Wasserspiel wird aufgefrischt

Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz kann saniert werden. Der Stadtrat hat einen entsprechenden Kredit genehmigt.

Erhält eine Auffrischung: Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz. (Archiv)

Erhält eine Auffrischung: Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz. (Archiv) Bild: Valérie Chételat

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Wasserspiel auf dem Bundesplatz, das seit 2004 Gross und vor allem Klein erfreut, kann saniert werden. Einstimmig hat der Berner Stadtrat am Donnerstag einen Ausführungskredit von 2,23 Millionen Franken genehmigt.

Das Wasserspiel ist ein Vermächtnis des verstorbenen Stadtpräsidenten Alexander Tschäppät. Es wurde seinerzeit zusammen mit dem neu gestalteten Bundesplatz in Betrieb genommen und gehört längst fest zum Stadtbild. An heissen Sommernachmittagen tummeln sich viele Kinder vergnügt in den hochaufschiessenden Fontänen. (zec/sda)

Erstellt: 31.08.2018, 07:29 Uhr

Artikel zum Thema

Trink- statt Chlorwasser auf dem Bundesplatz

Das Wasserspiel auf dem Berner Bundesplatz muss saniert werden. Mehr...

Paid Post

Freizeit und Reisen

Viele Ausflugsziele für den «goldenen Herbst» finden Sie in der aktuellen SBB Zeitungsbeilage «Freizeit und Reisen».

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss So einfach geht gute Verdauung

Zum Runden Leder Weniger Werbung

Werbung

Immobilien

Die Welt in Bildern

Grossflächig: Der für seine in die Landschaft integrierten Kunstwerke bekannte französische Künstler Saype zeigt im Park La Perle du Lac sein Werk «Message from Future». (16. September 2018)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...