Autofreie Mittelstrasse bewegt

Die Mittelstrasse ist abends regelmässig für den Verkehr gesperrt. Das Angebot wird von Anwohnern rege benutzt. Es gibt aber auch kritische Stimmen.

Silvia Peter, Co-Geschäftsleiterin der Caffè Bar Sattler.

Silvia Peter, Co-Geschäftsleiterin der Caffè Bar Sattler.

(Bild: Adrian Moser)

Der Schock für Enver Zeka war gross: «Ich dachte, dass es der Tod für meine Tankstelle ist», sagt der Betreiber der Migrol-Tankstelle an der Mittelstrasse im Berner Länggass-Quartier. Der Grund für die Befürchtung: Seit Mitte Juni ist jeweils donnerstags und freitags von 17 Uhr bis Mitternacht die Mittelstrasse auf dem Strassenabschnitt zwischen dem Zähringer-Migros und der Migrol-Tankstelle gänzlich verkehrsfrei. Auf Wunsch der Quartierkommission Länggasse-Engehalbinsel (QLE) testet die Stadt bis zu den Herbstferien diese temporäre Sperrung.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt