ABO+

«Aufgetischt»: Dählhölzli statt Mittelmeer

An der Berner Thunstrasse ist Sonne und Italianià zu finden. Zum Beispiel in der Focacceria 93 oder im Solarium unweit davon.

Italienisches Ambiente an der Thunstrasse.

Italienisches Ambiente an der Thunstrasse.

(Bild: zvg)

Mischa Stünzi

Bern hat Herbstferien. Und Berner lieben es, in den Herbstferien südwärts dem Sommer hinterherzureisen. Besonders hoch im Kurs: Sardinien, Korsika, Elba. Der Beweis dafür: Wo in den Regalen der Kornhausbibliothek üblicherweise zig Reiseführer für diese Destinationen stehen, klaffen derzeit Löcher. Doch es ist nicht jedermanns Sache, sich in den kommenden Wochen auf eine der bernischen Exklaven im Mittelmeer zu begeben. Und wer sich der Völkerwanderung nicht anschliessen möchte, kann auch an der Thunstrasse mediterranes Flair erleben. Hier, zwischen Thunplatz und Burgernziel, hat diesen Sommer die Focacceria 93 eröffnet, ein Ableger der Osteria 93 vis-à-vis.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt