Maskierter Mann überfällt Volg-Filiale in Kirchlindach

Ein Unbekannter hat am Montagabend in Kirchlindach eine Volg-Filiale überfallen. Der Räuber entkam mitsamt der Beute. Die Angestellte blieb unverletzt.

Der Tatort: In der Filiale an der Lindachstrasse kam es zum Überfall.

Der Tatort: In der Filiale an der Lindachstrasse kam es zum Überfall.

(Bild: Susanne Keller)

Der maskierte Mann betrat die Filiale an der Lindachstrasse kurz vor Ladenschluss, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Dienstag mitteilten. Der Unbekannte bedrohte die Angestellte und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Frau der Forderung nachgekommen war, verliess der Täter mit der Beute das Geschäft und floh in unbekannte Richtung.

Trotz sofortiger Suche mehrerer Polizeipatrouillen und einem Diensthundeführer konnte der mutmassliche Räuber nicht angehalten werden. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere eine Passantin, die kurz vor 20 Uhr das Geschäft noch betreten hatte.

sik/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...