ABO+

«Man spürt: Hier geht es um sehr viel»

Der 18-jährige Berner Gymnasiast Niels Sörensen ist auf einer Studienreise in Hongkong. Bereits am Flughafen geriet die Reisegruppe mitten ins Geschehen.

Der Berner Gymnasiast Niels Sörensen am Hafenbecken von Hongkong.

Der Berner Gymnasiast Niels Sörensen am Hafenbecken von Hongkong.

(Bild: Sébastien Schneider/zvg)

Herr Sörensen, Sie sind derzeit auf einer Studienreise in Hongkong. Was machen Sie dort?
Wir sind eine Schülergruppe mit zwei Lehrpersonen und reisen während zweieinhalb Wochen an verschiedene Orte in China und Hongkong. Die Studienreise ist für Interessierte des Faches Wirtschaft und Recht, organisiert von der Fachschaft des Gymnasiums Neufeld. Wir besuchen Unternehmen, Industriebetriebe und Fabriken. Zum Beispiel eine Kleiderbügelfirma, ein Juwelier oder eine Bäckerei.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt