Zum Hauptinhalt springen

Lehrerinnen und Lehrer ziehen ein gigantisches Homeschooling auf

Das gab es noch nie: Im Kanton Bern arbeiten die Lehrkräfte seit Montag daran, dass alle Kinder spätestens ab Mittwoch daheim lernen können.

Im Schulhaus Munzinger findet kein Unterricht mehr statt, dafür Sprechstunden für Fragen zum Schulstoff.
Im Schulhaus Munzinger findet kein Unterricht mehr statt, dafür Sprechstunden für Fragen zum Schulstoff.
Adrian Moser

Für die Kinder soll das Schulgrounding nicht Ferien bedeuten. Der Kanton hat die Schulen schon am Freitag mit Hinweisen zum Fernunterricht versorgt. Es seien stufengerechte Angebote zu planen, heisst es im Brief, der bereits ein Dutzend Tipps enthält. So könnten die Kinder daheim beim Kochen und Backen helfen und dabei «Zutaten berechnen, abmessen und den Prozess zeichnen und/oder beschreiben». Seit Montag sind die Lehrerinnen und Lehrer landauf, landab daran, den Fernunterricht vorzubereiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.