Zum Hauptinhalt springen

Klimaforschung als Erfolgsmodell

Heute top, künftig noch besser. So will es die Uni Bern in der Nachhaltigkeits- und Klimaforschung. Machen ihr die Europapolitik und ein zögernder Mäzen einen Strich durch die Rechnung?

Mathias Streit
Studierende am Willkommensanlass für Erstsemestrige an der Universität Bern.
Studierende am Willkommensanlass für Erstsemestrige an der Universität Bern.
Adrian Moser

Wenn am Montag die Universität Bern ihren Semesterbetrieb wieder aufnimmt, startet für einen Teil der Klimajugend die akademische Karriere. Doch was studiert man, wenn man sich im universitären Rahmen mit dem Klimawandel beschäftigen will? Die Antwort ist gar nicht so einfach. Die Universität empfiehlt auf Anfrage den Studiengang Nachhaltige Entwicklung. Dieser wird aber bloss als Nebenfach angeboten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen