Zwei Verletze bei Kollision in Wilderswil

Zwei Autofahrerinnen sind am Montagmorgen bei einer Kollision in dem Berner Oberländer Dorf verletzt worden.

Nach dem Unfall musste eine der verletzten Frauen von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden.

Nach dem Unfall musste eine der verletzten Frauen von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zum Unfall kam es, als eine 20-jährige, von Interlaken kommende Autolenkerin in Wilderswil Richtung Grindelwald abbiegen wollte und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammenstiess, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt. Die 20-jährige Frau wurde schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Ein Helikopter flog sie ins Spital. Die Lenkerin des anderen Wagens wurde ebenfalls verletzt ins Spital gebracht. (sda)

Erstellt: 19.06.2017, 13:57 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss Die Schönheit liegt in den Augen

Blog Mag Liebe und Hass

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Ab in den Matsch: Teilnehmer der Ostfriesischen Wattspiele versuchen im Schlamm Fussball zu spielen. (19. August 2017)
(Bild: Carmen Jaspersen) Mehr...