Zum Hauptinhalt springen

Wo die Spannung am grössten ist

Im Kanton Bern gewittert es nicht überall gleich oft. Eine Blitzkarte zeigt, dass es vier «Hotspots» gibt: Den Chasseral, das Niederhorn, den Niesen und das Stockhorn.

Kein Blitz-Hotspot: Die Stadt Bern.
Kein Blitz-Hotspot: Die Stadt Bern.
Peter Klaunzer, Keystone
Wo Blitze im Kanton Bern häufig einschlagen.
Wo Blitze im Kanton Bern häufig einschlagen.
«Bund»-Grafik/Quelle: Schweizer Hagel, Meteo Schwe
Wo Hagelzüge durchziehen.
Wo Hagelzüge durchziehen.
«Bund»-Grafik/Quelle: Schweizer Hagel, Meteo Schwe
1 / 3

«Dort, wo das erste Gewitter des Jahres durchzieht, ziehen auch die darauffolgenden durch», heisst es mancherorts im Kanton Bern im Volksmund. So erzählen die Leute aus der Gegend von Schangnau im Oberemmental in diesen Tagen, dass die Gewitter heuer nahe des Hohgants durchziehen würden. In diesem Gebiet habe es auch schon gehagelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.