Zum Hauptinhalt springen

Wider den Apparat der Schreibtischtäter

Viele der gewählten Parlamentarier seien der Berner Verwaltung hörig, schreibt SVP-Grossrat Thomas Knutti im «Wahltag»-Blog.

Seien der Verwaltung hörig: Parlamentarier im Berner Rathaus.
Seien der Verwaltung hörig: Parlamentarier im Berner Rathaus.
Peter Schneider, Keystone

Bereits flattern die ersten Wahlempfehlungen für die Regierungs- und Grossratwahlen in die Briefkästen: Sämtliche Kandidatinnen und Kandidaten geben an, für welche Anliegen sie sich einsetzen wollen. Sobald dann aber das «Scheinwerferlicht» der Wahlen erloschen ist, vergisst manch ein gewählter Politiker die Versprechungen und man zählt sich gut und gerne zur Classe-Politique. Leider sind viele der gewählten Parlamentarier der Berner Verwaltung hörig. Nur selten wird die Arbeit des unglaublichen Bürokratie-Urwaldes in unserer Zentralverwaltung hinterfragt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.