Zum Hauptinhalt springen

Wandfluh brüskiert Berner Jura

Hansruedi Wandfluh würde seinen Nationalratssitz für Werner Salzmann räumen, falls dieser SVP-Präsident wird. Dafür müsste aber der Bernjurassier Jean-Pierre Graber aufs Nachrutschen verzichten.

SVP-Nationalrat Hansruedi Wandfluh wäre bereit, seinen Sitz für einen kantonalen Parteipräsidenten zu räumen.
SVP-Nationalrat Hansruedi Wandfluh wäre bereit, seinen Sitz für einen kantonalen Parteipräsidenten zu räumen.
Valérie Chételat

Die bernische SVP hat ein Problem. Von momentan vier Kandidierenden für das kantonale Parteipräsidium sitzt niemand im Nationalrat und nur gerade einer im Grossen Rat: Peter Brand, der die SVP-Fraktion präsidiert (siehe Box). Nun dürfte es allerdings nicht ganz einfach sein, die wählerstärkste bernische Partei zu führen, ohne im nationalen oder kantonalen Parlament präsent zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.