Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vom Bundesratsselfie bis zur Rohrpost

Das Museum für Kommunikation in Bern öffnet nach fünfjähriger Planung und einem Jahr Umbau wieder seine Tore.
Ab dem 19. August ist auf 2000 Quadratmeter eine neue Dauerausstellung zu erleben.
Neu ist die Ausstellung nicht mehr chronologisch, sondern thematisch geordnet.
1 / 8

Kommunikatoren laden Gäste zum Gespräch

Bundesratsselfie zu entdecken

Grosse Eröffnungsfeier

SDA/gbl