Zum Hauptinhalt springen

Vision eines schlanken Jura-Kantons

In der Jura-Abstimmung vom November wird entschieden, ob ein Grosskanton Jura entstehen soll. Experten schwebt ein effizienter Kanton mit nur sechs Gemeinden vor. Für die Gegner ist das illusorisch.

Bald wird sich zeigen, ob der Bär auf dem Gebäude der bernischen Verwaltung in Moutier künftig überhaupt noch gehisst wird.
Bald wird sich zeigen, ob der Bär auf dem Gebäude der bernischen Verwaltung in Moutier künftig überhaupt noch gehisst wird.
Adrian Moser

Nicht über eine Heirat, aber doch über eine Verlobung stimmen am 24. November das Volk des Berner Juras und jenes des Kantons Jura ab. Stimmen beide Seiten in der Jura-Abstimmung mit Ja, dann wird im nächsten Schritt ein Verfassungsrat gewählt, der eine Verfassung für einen neuen gemeinsamen Kanton Jura erarbeiten wird. Der Einfachheit halber bezeichnen Medien – auch der «Bund» – diesen als Grosskanton Jura.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.