ABO+

Verein will neues Rellerli auf Bertarellis Berg

Der Verein Freunde des Rellerli will, dass Ernesto Bertarelli den Schönrieder Hausberg mit der Öffentlichkeit teilt.

2018 läuft die Konzession des Rellerli-Lifts aus – ein Verein will an seiner Stelle eine neue Gondelbahn bauen.

2018 läuft die Konzession des Rellerli-Lifts aus – ein Verein will an seiner Stelle eine neue Gondelbahn bauen.

(Bild: Valérie Chételat)

Anita Bachmann@anita_bachmann

An der Gemeindeversammlung im Herbst vor zwei Jahren besiegelten die Saaner den Verkauf des Rellerli an Ernesto Bertarelli. Der Handel um den Schönrieder Hausberg war Teil eines Rettungsplans für die maroden Bergbahnen Destination Gstaad. Eine Investorengruppe um den Multimilliardär und America’s-Cup-Sieger stieg als Financier ins Bergbahnunternehmen ein. Doch das Geschäft hat seinen Preis: Die Gondelbahn auf das Rellerli, deren Konzession Ende 2018 ausläuft, soll dann ersatzlos abgebrochen werden.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt