Zum Hauptinhalt springen

«Überall, wo wir jetzt noch sparen werden, wird es wehtun»

Die bernischen Kantonsfinanzen geben Anlass zur Sorge – und die Probleme mit dem Budget 2013 lasten bereits jetzt auf Beatrice Simon.

«Das Leben wäre ohne diese Steuererleichterung einfacher gewesen»: Beatrice Simon.
«Das Leben wäre ohne diese Steuererleichterung einfacher gewesen»: Beatrice Simon.
Adrian Moser

Fürs Budget 2013 fehlen aus heutiger Sicht im besten Fall 100 bis 200, im schlechtesten Fall 500 bis 600 Millionen Franken. Vor einem Jahr mussten Sie mit einem Minus von 400 Millionen in den Budgetprozess starten. Mit welcher Minuszahl starten Sie dieses Jahr? Ich verweise auf die Zahl im Aufgaben- und Finanzplan.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.