Zum Hauptinhalt springen

Tor für Kühe, Bauern und Biker

Auf Velostrecken in den Bergen sind Zauntore oft ein Hindernis, offene gelassene Tore ein Ärger. Eine neue Art Tor soll Abhilfe schaffen.

Alex Eymann hat auf der Alp Vorderi Schneit ein Eywerk-Tor installiert, das für Biker die Zaundurchgänge erleichtert.
Alex Eymann hat auf der Alp Vorderi Schneit ein Eywerk-Tor installiert, das für Biker die Zaundurchgänge erleichtert.
zvg

Gut ist, wenn alle zufrieden sind: Touristiker, Wanderer, Biker, Bauern und natürlich die Kühe. In den Bergen gibt es aber einiges an Konfliktpotenzial. Wanderer klagen etwa gerne über Velofahrer: Diese seien zu schnell, zu frech, zu gefährlich. Etwas weniger bekannt hingegen ist, dass auch Bauern ihre liebe Mühe mit den Bikern haben. Grund für den Zwist sind offen gelassene Zauntore.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.