Zum Hauptinhalt springen

Tischleindeckdich für Bienen

Dank Bienenweiden sollen Bienen mehr Futter finden, denn gerade im Sommer leiden die Bienen oft unter einem Nahrungsengpass. Berner Forscher ziehen eine positive Zwischenbilanz.

Zielstrebig steuert die fleissige Biene die Blumenwiese in Mattstetten an – die Phazelia ist derzeit bei den Honigbienen besonders beliebt.
Zielstrebig steuert die fleissige Biene die Blumenwiese in Mattstetten an – die Phazelia ist derzeit bei den Honigbienen besonders beliebt.
Manu Friederich

Alle machen sich Sorgen um die Bienen. In den letzten Jahren sind die Nützlinge dank Filmen wie «More Than Honey» immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Vorher interessierten sich vor allem Imker für die Nöte der Bienen: Sie leiden stark unter Krankheiten und Parasiten. Jeden Winter gehen allein in der Schweiz Zehntausende von Bienenvölkern ein. Als Ursachen für das Bienensterben vermutet man neben Parasiten wie der Varroamilbe unter anderem auch den Einsatz von Pestiziden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.