Tankstellenshop in Biel überfallen

Der Mann bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und verlangte Geld.

Diese Coop-Tankstelle an der Brüggstrasse wurde am Donnerstagabend überfallen.

Diese Coop-Tankstelle an der Brüggstrasse wurde am Donnerstagabend überfallen. Bild: Google Street View

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nachdem die Angestellte dieser Forderung nachgekommen war, betrat ein Kunde den Tankstellenshop an der Bieler Brüggstrasse, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten. Auch der Kunde wurde bedroht, konnte sich aber ausserhalb des Ladens in Sicherheit bringen. Der Überfall ereignete sich am Donnerstagabend.

Der Räuber flüchtete schliesslich zu Fuss entlang der Brüggstrasse stadteinwärts. Ein zweiter mutmasslich beteiligter Mann, der sich während der Tat ausserhalb des Tankstellenshops aufgehalten hatte, flüchtete zeitgleich zu Fuss in Richtung Alexander-Moser-Strasse. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen. (sda)

Erstellt: 09.02.2018, 15:00 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Immobilien

Blogs

Zum Runden Leder Egli macht die Kiste

Sweet Home Einfach und gemütlich

Die Welt in Bildern

Royale Brückenbauerin?: Kate besucht die neuen Brücke zwischen dem Hafen von Sunderland und der Stadtmitte. Sie traf Ingenieure, die betroffene Bevölkerung und die beschäftigten Bauarbeiter. (21. Februar 2018)
(Bild: Chris Jackson/Getty Images) Mehr...