SwissSkills soll mit zwei Millionen unterstützt werden

Der Regierungsrat will die Schweizer Berufsmeisterschaften SwissSkills mit zwei Millionen Franken unterstützen.

Ein Nachwuchskoch an der SwissSkills 2014.

Ein Nachwuchskoch an der SwissSkills 2014. Bild: Valérie Chételat

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Unter dem Namen SwissSkills wurden 2014 erstmals zentrale Berufs-Schweizermeisterschaften in Bern durchgeführt. Rund 1000 junge Berufsleute zeigten ihr Können in 130 Berufen. Der Anlass war in seiner Art eine nationale Leistungsschau der Berufsbildung.

Nun soll auch die zweite Auflage wieder in Bern stattfinden. Der Kanton Bern will die SwissSkills 2018 finanziell mit insgesamt zwei Millionen Franken unterstützen. Der Regierungsrat beantragt dem Parlament deshalb einen Beitrag aus dem Lotteriefonds in der Höhe von 1,6 Millionen Franken. Stimmt der Grosse Rat zu, kommen weitere 400'000 Franken dazu, die die Regierung bereits in eigener Kompetenz gesprochen hat. Die praxisnahe und qualitativ hochwertige Ausbildung junger Berufsleute sei ein wichtiger Pfeiler der bernischen Wirtschaft, begründet der Regierungsrat sein Engagement. Die SwissSkills haben ein Budget von insgesamt 16 Millionen Franken. An vier oder fünf Tagen im September 2018 sollen sich wiederum junge Berufsleute in Wettkämpfen messen.

Da sich jedoch nicht alle Berufe für Wettkämpfe eignen, sollen den Besuchern eine Vielzahl weiterer Berufe vorgeführt und erlebbar gemacht werden. Jugendliche Besucher sollen auch selber Hand anlegen und Berufe ausprobieren können. Die Trägerstiftung der SwissSkills hat zudem entschieden, den Anlass zu erweitern und neben den Berufsmeisterschaften generell die Erfolge und die Exzellenz der Berufsbildung zu präsentieren. Das Schweizer Lehrstellenmodell findet im Ausland immer wieder viel Beachtung. (gbl/sda)

Erstellt: 19.01.2017, 10:51 Uhr

Artikel zum Thema

155'000 Besucher an den Schweizer Berufsmeisterschaften

Swiss Skills Bern 2014 Die gemeinsamen Schweizer Berufsmeisterschaften SwissSkills sind am Sonntagabend mit den Siegerehrungen zu Ende gegangen. Die Organisatoren zeigten sich in einer Mitteilung zufrieden. Über 155'000 Besucher hätten den Anlass in den fünf Tagen besucht. Mehr...

Kräftemessen der beruflichen Jungtalente an der SwissSkills

Rund tausend junge Talente aus über 70 Berufen messen sich Mitte September an den ersten zentralen Berufsmeisterschaften in Bern. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Indien überholt Nigeria

Zum Runden Leder Weniger Werbung

Die Welt in Bildern

Grossflächig: Der für seine in die Landschaft integrierten Kunstwerke bekannte französische Künstler Saype zeigt im Park La Perle du Lac sein Werk «Message from Future». (16. September 2018)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...