Zum Hauptinhalt springen

Skifahren auf dem Rollteppich

In der ersten Ski-Indoor-Halle der Schweiz rollt und rollt der Teppich – und dient als Schneeersatz.

Ski-Fahren auf dem Rollteppich: Dies ist seit Kurzem in Interlaken möglich.
Ski-Fahren auf dem Rollteppich: Dies ist seit Kurzem in Interlaken möglich.
Keystone
Als Schneeersatz dient ein rollender Teppich.
Als Schneeersatz dient ein rollender Teppich.
Keystone
Auf dem rollenden Teppich.
Auf dem rollenden Teppich.
Keystone
1 / 5

Das Gelände des ehemaligen Mystery-Parks in Interlaken hat eine neue Attraktion: Eine fünf mal neun Meter grosse «rollende Skipiste» mit aufstehenden Borsten. Damit auf dem Kunstfaserteppich wie auf Schnee gegleitet werden kann, wird dieser permanent mit Wasser angefeuchtet.

Die ersten Besucher der neuen Anlage bekamen bei deren Eröffnung eine Show geboten: Vier Instruktoren kurven neben- und hintereinander um die Wette, als wollten sie jedem Synchronschwimm-Team den Rang ablaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.