Sieben Verletzte nach Unfall in Langnau

Weil ein Autolenker auf die falsche Fahrbahn geraten war, ist es am Donnerstagabend zu einem Unfall gekommen. Sieben Personen wurden verletzt.

Die Fahrzeuge nach dem Unfall.

Die Fahrzeuge nach dem Unfall. Bild: zvg/Kapo Bern

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Mann, zwei Knaben und vier Frauen sind am Donnerstagabend in Langnau im Emmental bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Eine Passagierin musste gar von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 19.30 Uhr beim Ortseingang, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen war ein Auto mit einem Mann und zwei Knaben an Bord von Signau her Richtung Langnau unterwegs.

In einer Rechtskurve gelangte das Auto auf die linke Fahrbahnhälfte und stiess mit einem mit entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Dieses war mit vier Frauen besetzt. Die insgesamt sieben verletzten Personen wurden per Ambulanz ins Spital gebracht. Die Polizei hat Untersuchungen zur Unfallursache aufgenommen.

Für die Dauer der Unfallarbeiten musste die Bernstrasse auf dem betroffenen Abschnitt für rund vier Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. (zec/sda)

Erstellt: 13.10.2017, 10:43 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Immobilien

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Die ausgebliebene Krise

KulturStattBern Spass. Und zwar JETZT!

Die Welt in Bildern

Bis die letzte Strähne sitzt: Eine Assistentin toupiert die Haare Donald Trumps in Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett in Berlin. (17. Oktober 2017)
(Bild: Fabrizio Bensch) Mehr...