Zum Hauptinhalt springen

Regionalkonferenz entschärft Erhöhung der Kulturbeiträge

Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland geht bei den Kulturbeiträgen noch einmal über die Bücher. Ländliche Gemeinden wären zum Teil sehr stark belastet worden.

Der Finanzierungsschlüssel regelt, wie die Kosten auf die einzelnen Gemeinden der Region verteilt werden.
Der Finanzierungsschlüssel regelt, wie die Kosten auf die einzelnen Gemeinden der Region verteilt werden.
Adrian Moser (Symbolbild)

Wie viel sollen die Gemeinden des ­Berner Mittellands an das Konzert Theater Bern oder das Reberhaus in Bolligen zahlen? Über die Regionalkonferenz Bern-Mittelland beteiligen sich die Gemeinden mit rund 12 Prozent an den Betriebsbeiträgen für bedeutende überregionale Kulturinstitutionen. 48 Prozent bezahlen die jeweiligen Standortgemeinden selbst, beispielsweise die Stadt Bern oder die Gemeinde Bolligen. 40 Prozent wendet der Kanton auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.