Zum Hauptinhalt springen

Regierungsrätin Beatrice Simon erneut im Spital

Regierungsrätin Beatrice Simon ist erneut im Spital.

Regierungsrätin Beatrice Simon ist erneut im Spital.
Regierungsrätin Beatrice Simon ist erneut im Spital.
Adrian Moser

Nach einer komplizierten Nierenbeckenentzündung vor einem Monat hat sie einen Rückfall erlitten. Simon muss voraussichtlich eine Woche im Spital bleiben.

Nach dem Spitalaufenthalt wird sie sich noch einige Tage zu Hause erholen, wie die bernische Finanzdirektion am Montag mitteilte. Die Geschäfte der Finanzdirektion werden in dieser Zeit von ihrem Stellvertreter, Regierungsrat Andreas Rickenbacher, im Berner Kantonsparlament vertreten.

Ende Juli musste sich Simon bereits einige Tage im Spital wegen einer Nierenbeckenentzündung mit Blutvergiftung behandeln lassen.

SDA/mer

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch