Raser ausserorts mit 144 km/h unterwegs

In Wengi bei Büren ist am Samstagabend ein Auto mit einer Geschwindigkeit von 144 Stundenkilometern gemessen worden. Der 23-jährige wurde am Sonntagmorgen verhaftet.

Der junge Mann gestand, am Steuer des Autos gesessen zu haben. Er muss sich wegen eines Raserdelikts vor der Justiz verantworten, wie Polizei und Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland am Montag mitteilten. Den Führerausweis musste er abgeben. Auch wurde sein Auto beschlagnahmt.

Das Raserfahrzeug war im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle ohne sogenannte Anhaltemannschaft registriert worden. Dabei wird der fehlbare Lenker nicht unmittelbar vor Ort angehalten, sondern aufgrund der Nummernschilder ausfindig gemacht.

rho/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt