Zum Hauptinhalt springen

Pierre-Alain Schnegg ist nun der Favorit

Auch der zweite Wahlgang wird ein Duell zwischen SP und SVP. Diesmal hat der SVP-Kandidat die besseren Karten. Das Spiel ist aber keineswegs schon gelaufen.

Simon Thönen
Pierre-Alain Schnegg ist nun der Favorit für den zweiten Wahlgeng der Regierungsrats-Ersatzwahlen.
Pierre-Alain Schnegg ist nun der Favorit für den zweiten Wahlgeng der Regierungsrats-Ersatzwahlen.

Im zweiten Wahlgang der bernischen Regierungsersatzwahlen vom 3. April geht es nun noch um den Sitz in der Kantonsregierung, der laut Verfassung für den Berner Jura reserviert ist. Sowie natürlich um die politische Grundsatzfrage, ob die Mehrheit im bernischen Regierungsrat rot-grün bleibt oder wieder bürgerlich wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen