Zum Hauptinhalt springen

Ochlenberg: Unfall mit Fahrerflucht

In Ochlenberg hat am Sonntagabend ein Automobilist mit seinem Fahrzeug eine Fussgängerin erfasst. Er fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Die Fussgängerin war mit einem Hund zu Fuss unterwegs, als sie von einem Auto erfasst wurde. Die Jugendliche kam zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Der Automobilist hielt zuerst nach einigen Metern an, fuhr dann aber weiter, ohne sich um das Opfer zu kümmern.

Die Kantonspolizei hat nun einen Zeugenaufruf erlassen, wie sie am Montag mitteilte. Die Fussgängerin wurde von einer Ambulanz ins Spital gebracht.

SDA/jur

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch