Zum Hauptinhalt springen

Miss-und-Mister-Handicap-Wahl schliesst Menschen mit geistiger Behinderung aus

Die Behindertenorganisation Insieme Schweiz kritisiert, dass der Wettbewerb Menschen mit geistiger Behinderung nicht offen steht.

Die gehörlose Cornelia Käsermann möchte sich als Botschafterin für Menschen mit einer Behinderung einsetzen.
Die gehörlose Cornelia Käsermann möchte sich als Botschafterin für Menschen mit einer Behinderung einsetzen.
Adrian Moser

Heute Abend kommt der grosse Moment. Davon ist die gehörlose Cornelia Käsermann aus Kräiligen überzeugt. In ein paar Stunden schon wird die 21-Jährige in elegantem Abendkleid über die Bühne des KKL in Luzern schreiten, knifflige Fragen klug beantworten und mit viel Charme versuchen, die fünfköpfige Jury von sich zu überzeugen. Cornelia Käsermann nimmt an einer Misswahl teil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.