Zum Hauptinhalt springen

Mehrere Abgänge bei der Kesb-Führung

Bei den Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) müssen drei Führungspersonen ersetzt werden – allen voran Präsident Patrick Fassbind.

Wie geht es bei der Kesb nach dem Abgang von Präsident Patrick Fassbind weiter?
Wie geht es bei der Kesb nach dem Abgang von Präsident Patrick Fassbind weiter?
Adrian Moser

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) stehen vor einem personellen Umbruch. In den nächsten Monaten müssen gleich drei Schlüsselpositionen neu besetzt werden. Am Donnerstag wurde bekannt, dass Kesb-Präsident Patrick Fassbind seinen Posten abgibt. Er übernimmt ab dem 1. Mai die Leitung der Kesb Basel-Stadt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.