Mann bei Schlägerei an Bar-Fest schwer verletzt

In Hasle bei Burgdorf kam es am Wochenende zu einer folgenschweren Auseinandersetzung: In einer als Party-Location genutzten Gewerbehalle wurde eine Person schwer verletzt.

Die gut besuchte Gewerbehalle bei einem früheren Anlass.

Die gut besuchte Gewerbehalle bei einem früheren Anlass. Bild: zvg/Facebook

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern ist in der Nacht auf vergangenen Sonntag in Hasle bei Burgdorf ein 18-Jähriger schwer verletzt worden. Der junge Mann wurde an einer Party von zwei Männern tätlich angegangen und erhielt unter anderem einen Schlag gegen den Kopf.

Wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten, begab sich der 18-Jährige nach dem Streit selber in ärztliche Behandlung. Dort wurden die schweren Verletzungen festgestellt.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Der Vorfall ereignete sich kurz nach Mitternacht im Bereich des DJ-Pults an einer öffentlichen Party in der sogenannten Dicki, dies ist eine ehemalige Gewerbehalle, wo immer wieder Events stattfinden. Das «Bar-Fescht» wurde unter anderem von einem Frauen Eishockey-Club der Region veranstaltet. (spr/sda)

Erstellt: 09.11.2018, 15:04 Uhr

Artikel zum Thema

Zwei Verletzte nach Schlägerei in Biel

Am Samstagmorgen kam es zu einer Auseinandersetzung vor dem Gaskessel in Biel. Zwei Männer wurden verletzt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Blogs

Zum Runden Leder Der Karren in der Krise

History Reloaded Die Schweiz, ein Land der Streiks

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...