Zum Hauptinhalt springen

Leissigentunnel der A8 bis Ende November nachts gesperrt

Ab kommenden Wochenende bleibt im Berner Oberland der Leissigentunnel der A8 bis Ende November für Sanierungsarbeiten nachts gesperrt.

Der Leissigentunnel ist bis Ende November nur beschränkt befahrbar.
Der Leissigentunnel ist bis Ende November nur beschränkt befahrbar.
Adrian Moser

Dabei wird das Entwässerungssystem instandgesetzt. Während der Arbeiten wird der Verkehr über die Hauptstrasse umgeleitet. Die Entwässerung im Leissigentunnel, der seit den 1980er-Jahren in Betrieb ist, sei stark sanierungsbedürftig, teilte das Bundesamt für Strassen (Astra) am Montag mit. So sind die Schachtabdeckungen teilweise derart festgerostet, dass sie kaum mehr geöffnet werden können. Auch die Entwässerungsrinnen sind teilweise beschädigt und müssen ersetzt werden.

Für die Vorbereitung der Arbeiten sind zwei Sperrungen am 28./29. und 29./30. September von 21.00 bis 5.00 Uhr nötig. Anschliessend wird der Leissigentunnel im Oktober und November in den Nächten von Montag bis Samstag jeweils von 20.00 bis 5.00 Uhr gesperrt.

www.tunnelsicherheit-a8.ch

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch