Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lässt Bern Kneubühl sterben?

Der Gesuchte als T-Shirt-Sujet: 2010 hegten manche Sympathien für den flüchtigen Kneubühl. In Biel fand gar eine Kundgebung statt.

Zu Tode gehungert

«Er weiss, was er tut»

«Jeder Mensch hat das Recht, sämtliche medizinischen Behandlungen abzulehnen – dazu gehört auch Zwangsernährung.»

Ruth Baumann-Hölzle, Ethikerin

Experten sind sich uneins