Zum Hauptinhalt springen

Kritik an Safer-Sex-Kampagne lässt Aids-Hilfe kalt

Die «Love Life»-Kampagne des Bundes erzürnt gewisse Gemüter. Bei der Aids-Hilfe Bern stösst der Widerstand auf Unverständnis. HIV-Aufklärung tue immer noch not.

Die «Love Life»-Kampagne macht mit viel Haut auf sich aufmerksam.
Die «Love Life»-Kampagne macht mit viel Haut auf sich aufmerksam.
zvg
EVP-Grossrat zweifelt an der Wirksamkeit der Kampagne.
EVP-Grossrat zweifelt an der Wirksamkeit der Kampagne.
zvg
Aids werde laut der Aids-Hilfe immer noch zu stark tabuisiert.
Aids werde laut der Aids-Hilfe immer noch zu stark tabuisiert.
zvg
1 / 4

Der neuste Coup des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) unter dem Titel «Love Life – Bereue nichts» bewegt mit lustvollen Bildern und positiver Botschaft: Er zeigt eine bunte Palette von nackten Menschen in eindeutigen Posen – und thematisiert damit den bewussten, offenen Umgang mit Safer Sex und dass dank geschütztem Geschlechtsverkehr später nichts bereut werden muss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.