Zum Hauptinhalt springen

Kontroverse um Rückreisezentrum

Schon zum zweiten Mal lässt die Polizei- und Militärdirektion des Kantons Bern kurzfristig eine Infoveranstaltung über das Rückreisezentrum in Prêles platzen.

Enrique Munoz Garcia

Im Berner Asylwesen rumort es. Das neue Rückreisezentrum im Berner Jura, das nächsten Sommer in Betrieb genommen werden soll, steht in immer lauter werdender Kritik. Freiwillige, die tagtäglich mit Flüchtlingen arbeiten, machen sich Sorgen um die Einhaltung der Grundrechte abgewiesener Asylsuchender, die da untergebracht werden sollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.