Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Konkordat-Gegner lancieren «harten Kampf» – Befürworter formieren sich

Am ersten Arbeitstag im Januar wurde die Kampagne gegen die Verschärfung des Hooligan-Konkordats lanciert. Mit dabei: Nationalrat Matthias Aebischer.
An der Pressekonferenz in der Postfinance-Arena sprachen neben Aebischer auch die Grossräte Blaise Kropf, Margreth Schär und Thomas Fuchs (von links).
Im Spiel YB gegen Basel werden Fackeln abgebrannt. Anders als der Kanton Zürich ist Basel-Stadt dem Konkordat nicht beigetreten – Basel-Land dürfte dem Schwesterkanton folgen.
1 / 7