Zum Hauptinhalt springen

Kommentar: Die SVP würde «Wischiwaschi» sagen

Zentrale SVP-Exponenten verlangten mit markigen Worten einen Volksentscheid zum Pensionskassengesetz, den die grösste Partei nun aber doch nicht wagen will.

Valérie Chételat

Ist es wegen der Komplexität der Vorlage, dass die SVP nun doch nicht einfach Nein sagen will zur milliardenteuren Sanierung der kantonalen Pensionskassen von Staatsbeamten und Lehrern? Oder will die Partei auf einen Urnengang verzichten, der in einem Scherbenhaufen enden könnte? Oder ist schlicht der politische Bluff aufgeflogen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.