Kanton Bern unterstützt Swiss Jazz School weiterhin

Die Swiss Jazz School erhält auch weiterhin finanzielle Unterstützung vom Kanton Bern.

Weiterhin mit kantonaler Unterstützung: Studierende einer Jazz-Klasse an der Hochschule der Künste Bern.

Weiterhin mit kantonaler Unterstützung: Studierende einer Jazz-Klasse an der Hochschule der Künste Bern.

(Bild: zvg/Archiv)

Der bernische Grosse Rat hat am Donnerstag diskussionslos einen Kantonsbeitrag von jährlich maximal 470'000 Franken an den Schul-Trägerverein bewilligt. Die Beiträge fliessen in den Jahren 2017 bis 2020. Der Maximalbeitrag bleibt damit auf dem Stand der Jahre 2013 bis 2016, wie aus den Grossratsunterlagen hervorgeht.

Die Swiss Jazz School sei eine spezialisierte Musikschule für besonders Begabte. Die Kantonsregierung bezeichnet sie als Bindeglied zwischen Grundausbildung der regionalen Musikschulen im Jazzbereich und den Jazzabteilungen von Musikhochschulen. Der Kanton Bern wird mit der Swiss Jazz School für die Jahre 2017 bis 2020 auch einen neuen Leistungsvertrag abschliessen.

gbl/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt