Zum Hauptinhalt springen

Grosse Hafträume in neuer Polizeizentrale

Laut den Ausschreibungsunterlagen sind im neuen Polizeizentrum Niederwangen auch riesige Festhaltezellen geplant.

Der Standort für das geplante Polizeizentrum in Niederwangen.
Der Standort für das geplante Polizeizentrum in Niederwangen.
Marcel Bieri, Keystone

Im neuen Polizeizentrum in Niederwangen sind auch grosse Festhalte-Räume geplant. Im «Extremfall» sollen «bis zu 300 angehaltene Personen identifiziert und befragt werden können», steht in den Ausschreibungsunterlagen für den Bau des Zentrums, die der «SonntagsBlick» zitiert. Den Unterlagen sei weiter zu entnehmen, dass die Räume so gestaltet sein müssen, dass verfeindete Gruppen komplett voneinander getrennt werden können. Die von der Polizei Festgenommenen sollen zudem «möglichst keine Einblicke» in den Betrieb des Zentrums erhalten. Der Sichtkontakt zur Aussenwelt dürfe nicht möglich sein. Geplant sind auch Zellen für Einzelpersonen, die «aus Sicherheitsgründen isoliert werden müssen». (st)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch