Fast 5000 Unterschriften gegen neue Führungsstruktur der Insel

Mitarbeitende der Berner Insel Gruppe haben der Geschäftsleitung eine Petition mit 4767 Unterschriften gegen die geplante neue Führungsstruktur übergeben.

Die Pflegerinnen und Pfleger sind mit der neuen Führungsstruktur nicht einverstanden: Eingangsbereich des Inselspitals.

Die Pflegerinnen und Pfleger sind mit der neuen Führungsstruktur nicht einverstanden: Eingangsbereich des Inselspitals. Bild: Manu Friederich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Dass in den Sommermonaten so viele Unterschriften gesammelt worden seien, zeige den grossen Unmut bei den Beschäftigten, heisst es in einer Mitteilung der Personalverbände SBK, VPOD und VSAO vom Mittwoch. Das Personal setzt sich dafür ein, dass die Direktionen Pflege und Personal eigenständig in der künftigen strategischen Unternehmensleitung vertreten seien.

Im Frühling waren Pläne bekannt geworden, die Direktion Pflege und die medizinisch-technischen und therapeutischen Bereiche (MTT) einer ärztlichen Leitung zu unterstellen. Pflege und MTT wären dann nicht mehr in der Konzernleitung eigenständig vertreten. Bei den Angestellten habe dies «Ärger und Verunsicherung» ausgelöst, heisst es im Communiqé der Personalverbände.

Holger Baumann, der Vorsitzende der Geschäftsleitung, habe die Petition vor dem Bettenhochhaus entgegengenommen. Er habe darauf angewiesen, dass der Verwaltungsrat entscheiden werde. Er erkenne aber das Engagement der Beschäftigten; ihre Interessen sollten gewahrt werden.

Im Führungsteam, das sich seit 1. Juli um die Reorganisation kümmert, ist die Pflege nach einer Kehrtwende der Insel Gruppe doch vertreten. Dabei handelt es sich laut den Personalverbänden aber um ein provisorisches Führungsgremium. (SDA )

Erstellt: 13.09.2017, 10:33 Uhr

Artikel zum Thema

Front zwischen Insel-Leitung und Pflegepersonal verhärtet sich

Die Führungskräfte des Pflegepersonals bestehen auf einer direkten Vertretung in der Unternehmensleitung. Mehr...

Pflege wehrt sich mit Petition gegen Entscheid der Insel-Leitung

Die Inselspitze beharrt auf eine künftige Konzernleitung ohne Vertretung der Pflege. Diese leisten nun mit einer Petition Widerstand. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Werbung

Immobilien

Blogs

Mamablog Ferien sind da, um Regeln zu brechen

Outdoor Splitternacktwandern am Spittelnacki

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Dürre: Ein Teich in der Nähe der texanischen Ortschaft Commerce ist vollständig ausgetrocknet. Für die nächsten zehn Tage werden in der Region Temperaturen von mehr als 37.7 Grad erwartet. (16.Juli 2018)
(Bild: Larry W.Smith/EPA) Mehr...