Erich Hess tritt nach 12 Jahren als Präsident zurück

Die Jungen SVP Kanton Bern erhalten einen neuen Präsidenten. Erich Hess tritt nach 12 Jahren Amtszeit zurück.

Erich Hess - 12 Jahre Präsident der Jungen SVP Kanton Bern.

Erich Hess - 12 Jahre Präsident der Jungen SVP Kanton Bern.

(Bild: Adrian Moser)

SVP-Nationalrat Erich Hess hat seinen Rücktritt als Präsident der Jungen SVP Kanton Bern bekannt gegeben. Dies teilte die Partei am Abend des 3. April mit. Seine Tätigkeit endet heute an der Hauptversammlung der Partei, die zugleich einen neuen Präsidenten wählt.

Der 36-jährige Hess war insgesamt 12 Jahre an der Spitze der Jungpartei, die er kantonal aber auch national geprägt und profiliert hatte. Zurücktreten wird mit Hess auch Vizepräsident Patrick Freudiger, derzeit Grossrat des Kantons Bern. Auch er war 12 Jahre im Amt. Wer die Funktionen übernimmt, ist unklar.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt