Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eklat im Kampf um die Mühle Hunziken

Vor gut einem Jahr haben sich Pia und Mühle-Gründer Peter Burkhart (vorne) aus der Mühle Hunziken in Rubigen zurückgezogen. Neue Teilhaber sind der Berner Blues-Musiker Philip Fankhauser (Mitte) und Sohn Thomas Burkhart (links), Geschäftsführer der Konzert-GmbH.
Pia Burkhart gehören 40 Prozent der Konzert-GmbH. Ohne ihre Zustimmung wird in der Mühle Hunziken eigentlich nichts beschlossen, da es eine Zweidrittelsmehrheit braucht.
Willi Egloff, der Anwalt von Pia Burkhart, will ein Verbot für die Kapitalerhöhung erwirken. Was die weitere rechtliche Situation betreffe, könne er die Beschlüsse erst anfechten, wenn das Protokoll vorliege.
1 / 6
Mehr zum thema