Zum Hauptinhalt springen

Einziger zweisprachiger Gymer verschwindet

Der Kanton Bern muss in nächster Zeit rund 400 Millionen Franken pro Jahr sparen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.