Zum Hauptinhalt springen

Ein Zeichen des Rückschritts

Zwar ist der Entscheid des Grossen Rates gegen Cannabis-Clubs zahnlos. Dennoch ist er als bedauerliches Votum gegen eine Entwicklung in der Drogenpolitik zu werten.

Der bernische Grosse Rat will nicht Hand bieten für eine lösungsorientierte Drogenpolitik.
Der bernische Grosse Rat will nicht Hand bieten für eine lösungsorientierte Drogenpolitik.
TA Archiv

Mit einer Zufallsmehrheit hat der Grosse Rat am Dienstag eine SVP-Motion für ein Verbot von Cannabis-Clubs im Kanton Bern überwiesen.

Die Motion hatte präventiven Charakter, denn bisher hat noch keine Stadt im Kanton ein Gesuch für einen Pilotversuch mit Cannabis-Clubs eingereicht. Der ländlich dominierte Grosse Rat wollte aber den Absichten der Städte Bern und Biel schon mal einen Riegel schieben, obwohl die Motion rechtlich nichts bewirkt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.