Zum Hauptinhalt springen

Ein umstrittenes «Naturerlebnis»

Im Bündnerland fordern zwei Initiativen eine Verschärfung der Jagdgesetze. Im Kanton Bern 
stehen ein Alkohol­verbot für Jäger und die Abschaffung der Sonderjagd aber nicht zur Debatte.

Im Bünndnerland können Jäger vielleicht schon bald nicht mehr zu Sonderjagd auf Hirsche blasen.
Im Bünndnerland können Jäger vielleicht schon bald nicht mehr zu Sonderjagd auf Hirsche blasen.
Keystone

«Nein, leider habe ich heute nichts geschossen», sagt Katja Brochet am Telefon. Traurig klingt die 36-jährige Walliserin, die in Bern wohnt, deswegen aber nicht. Das Schiessen stehe nicht an erster Stelle, im Zentrum sei das Naturerlebnis. «Auf der Jagd ist man ganz still, es wird höchstens geflüstert.» Man erfahre dann die ganze Tierwelt sehr intensiv.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.