Zum Hauptinhalt springen

Drei Kleinbrände rund um den Bahnhof Steffisburg

Die Kantonspolizei Bern versucht eine Reihe von Kleinbränden in Steffisburg aufzuklären.

Am frühen Dienstagmorgen (01. Juli) musste die Feuerwehr Heimberg ausrücken, weil ein Kleidercontainer in Bahnhofsnähe brannte.
Am frühen Dienstagmorgen (01. Juli) musste die Feuerwehr Heimberg ausrücken, weil ein Kleidercontainer in Bahnhofsnähe brannte.
Adrian Moser

Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden, wie die Polizei und die Regionale Staatsanwaltschaft Oberland am Dienstag mitteilten. Am frühen Dienstagmorgen musste die Feuerwehr Heimberg ausrücken, weil ein Kleidercontainer in Bahnhofsnähe brannte. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es beim danebenstehenden Glassammelcontainer und in der Toilettenanlage des Bahnhofs ebenfalls gebrannt hatte. Verletzt wurde niemand.

Laut Polizei ist es in Steffisburg schon mehrmals zu Kleinbränden beim Containerstandplatz und zu Velobränden gekommen. Ob ein Zusammenhang mit der jüngsten Brandserie besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch